Nilüfer eco fashion

Für die Upcycling Kollektion nutzt Nilüfer eco fashion hauptsächlich Restbestände eines Textilunternehmens aus Deutschland. Es handelt sich um neuwertige Stoffe, die lediglich keine Verwendung mehr gefunden haben. Bio-Baumwolle aus der Türkei wird auch verwendet. Mit dem Projekt Filomena sollen Frauen aus vesrchiedenen Kulturen ihre Fertigkeiten in der Handarbeit aktiv nutzen können. Die gefertigten Stickereien oder Häkelarbeiten verwendet die Dipl. Designerin Nilüfer Ezer wiederum für ihre Mode und lässt die Frauen dadurch auch an einem kreativen Prozess teilhaben.
Die Werke unterwerfen sich nicht der Vergänglichkeit eines Saisontrends. Jedes Stück hat den Anspruch, eine ästhetische Balance zu schaffen zwischen zeitlosem und innovativem Ausdruck. Die Produkte vereinen Funktionalität mit exklusivem Design und überzeugen durch ein Gleichgewicht an zeitgemäßer Individualität und eleganter Konstanz jenseits von Trends und Modeerscheinungen.